Der Kleine:

Statische Seiten

Statische Seiten werden mittels einer Kombination aus HTML und CSS in sogenannten Templates umgesetzt. Dies ermöglicht eine plattform- und browserunabhängige Webseitengestaltung für Internetauftritte mit einem weniger komplexen Umfang. Statische Seiten bieten sich insbesondere dann an, wenn die Akquise nicht über die Website betrieben werden soll.

Haben Sie eine Frage zu Statische Seiten?




Statische Websites kommen nur dann zum Einsatz, wenn die Website entweder nur in der Art einer Webvisitenkarte umgesetzt werden soll, oder wenn keine oder nur geringe Änderungen vorgenommen werden müssen. Statische Websites haben dadurch einen deutlich geringeren Funktionsumfang als CM Systeme oder Spezialentwicklungen, optisch jedoch ist für den Besucher der Website kein Unterschied zu erkennen.